· 

5. Spieltag der "zweiten"

5. Spieltag der "zweiten"

 

Ende gut ,Alles gut

Unter diesem Motto könnte man die abgelaufene Saison der "zweiten" einordnen.

Am letzten Spieltag der Oberliga erwarteten uns im ersten Spiel in Rastatt, unsere

Boulefreunde aus Ubstadt. Bis zu diesem Spieltag rangierte der FV Ubstadt einen

Tabellenplatz über uns. Natürlich war für uns die Ausgangslage klar, ein Sieg mußte

her, um die Tabellenplätze zu tauschen. Nach zwei gewonnenen Tripletten konnten wir

auch zwei Doubletten gewinnen und so einen 4:1 Sieg verbuchen. Die zweite Partie,

gegen den TSV Grünwinkel entwickelte sich mehr und mehr zu einer Wasserschlacht.

Bei strömenden Regen stand es nach den Tripletten 1:1  Der schwierigste Part bei den

Doubletten bestand darin, eine trockene Stelle für das "Schweinchen" zu finden. Ein

matschiges, einer Seenlandschaft gleichendes "Geläuf" machte die Begegnung mehr

und mehr zu einem Glückspiel. Die  schlechte Nachricht, das Spiel ging leider verloren,

die gute Nachricht, es ist keiner ertrunken. Mit einem fast ausgeglichenen Punktestand

von 5:6 belegen wir einen gesicherten Platz im Mittelfeld der Tabelle. Fazit nach einem

Jahr Oberliga : Saisonziel Klassenerhalt gemeistert, mit Potential nach oben.

bis zur nächsten Saison alez les boules

 

GüSta.