Sonne über Grünwinkel

Das Glühweinturnier hätte im Laufe des Tages einen anderen Namen verdient. Der anfangs tiefgefrorene Boden mutierte zum Matsch-Terrain bis zu trockenem Rollerboden. Das Legepersonal hatte sich im Laufe des sonnigen Tages mit den Bodenverhältnissen auseinander zu setzen. Sonne, Sandstrand, es fehlte nur Meeresrauschen und kreischende Möven und das Urlaubsfeeling wäre perfekt. Einige BCE-Spieler und -innen genossen diesen Urlaubsvorgeschmack. Rainer Rummel / Wolfgang Bommert konnten die  Qualifikationsspiele nicht so positiv gestalten, wie Walli Bock mit ihrer Rüppurer Lieblingspartnerin. Beide gewannen alle Drei. Heinz Bock / Ulf Mattelson erreichten ebenfalls das Viertelfinale . Während Walli`s Team das erste KO-Spiel verlor, kämpften sich Heinz/Ulf bis in das Halbfinale. Dort bezwangen beide durch eine kämpferische Leistung die Bezwinger des Walli-Teams. Aber dann war Schluß mit lustig. Die aufkommende Winterkälte beendete das Turnier. Alle waren froh nicht mehr spielen zu müssen. Aus BCE-Sicht war es erfreulich, daß sogar einige Eggensteiner den Sonnentag nutzten, um Ihre Aktiven zu unterstützen.

 

mu.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0