Glühwein-Turnier beim FV Grünwinkel.

Bei Temperaturen um den Gefrierpunkt und frischem Wind spielten trotzdem 22 unentwegte Doubletten. Durchweg aus unzähligen Turnieren bekannte Namen, die ihren Sport beherrschen. Während Christel und Walli lange vorher gemeldet hatten, kam der Einsatz von Heinz sehr kurzfristig und erst nach Aufforderung. Also raus aus den warmen Federn, rein ins kalte Vergnügen. Zusammen mit seinem jungen Partner Gunnar aus Beiertheim (ehemals auch Neureut) wurden alle 4 Spiele gewonnen und das Siegerpreisgeld konnte eingestrichen werden. Zwischen den Spielen sorgten Glühwein und eine allerseits gelobte Huhn-Gemüse-Suppe für den nötigen Temperaturausgleich. Nächstes Mal gerne wieder.