Neuthard ist immer schön

Das Nikolausturnier auf dem Waldsportplatz in Karlsdorf-Neuthard war und ist immer ein Highlight zum Saison-Abschluß. Zum 25ten Mal klingelte der Nikolaus zum Start. 69 Spielerinnen und Spieler nahmen bei leichtem Nieselregen die Partien auf. Fünf Runden im „Schweizer System“ in der Formation eins gegen eins waren auf dem schwierigen und schmierigen Boden zu absolvieren. Die Eggensteiner Reisegruppe umfasste 4 Damen und 3 Herren. Beachtlich schlugen sich die Damen. Überragend spielte France Garcia auf Platz 18. Christel Mühlenbein ( Platz 55, ) gefolgt von Lena Holz ( Platz 59 ) und Walli Bock ( Platz 60 ) . Einige Partien gingen knapp für den Gegner zu Ende. Wolfgang Krämer war mit dem 17.Platz sehr unzufrieden. Heinz Bock hatte sich mit 4 Siegen in der absoluten Spitze festgespielt. Die verlorene letzte Begegnung schob Heinz auf den 7.Rang. Ulf Mattelson konnte dank Losglück 2 Partien sehr hoch gewinnen. Eine solide Spielweise in den anderen Partien bescherte Ulf Platz 4.

mu.

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Hans (Montag, 03 Dezember 2018 07:47)

    Herzlichen Glückwunsch euch allen

  • #2

    Walli (Montag, 03 Dezember 2018 10:16)

    ...danke für das schnelle veröffentlichen und schreiben des Berichtes...
    Ein, wie immer, sehr schönes Turnier in entspannter Atmosphäre...