Versöhnlicher Ligaabschluß 2018

Der Abstieg der 1. Mannschaft war ein Tränchen wert. Beim Ligaabschluss-Essen-Turnier am 6.Oktober2018 herrschte aber eitel Freude und Spaß und vor allem Harmonie bei unserem Kugelspiel. Spätsommerliches bis frühherbstliches Schönwetter taten ein übriges. 10 Mannschaften spielten in 4 Vorrunden die Finalisten aus. Erfreulich waren aus der Eggensteiner Trainingsgruppe die Fucec-Schwestern. Annalena qualifizierte sich sogar für das Finale. Ihre jüngere Schwester Katharina erspielte in der Vorrunde mit Heinz Bock sogar ein 13:0. Wobei sie maßgeblichen Anteil an dem Erfolg hatte. Bleiben die Schwestern dabei, können sie ihr vorhandenes Potential noch voll ausschöpfen. Die Eggensteiner Trainingsgruppe ist für beide eine gute Stütze. Im Endspiel setzten sich Heinz Bock und Rolf Stober gegen Annalena und Hans Kühn durch. Der harmonische Tag wurde mit der Siegerehrung durch Stephan Bothur fast beendet. Das leckere Turnier-Menue war der absolute Schlußpunkt dieses Liga-Jahres.

 

mu.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0