Wolfgang Krämer für DM qualifiziert

Dieses Jahr war Bergalingen im Hotzenwald Gastgeber der Landesmeisterschaften und der Qualifikation für die Deutschen Meisterschaften der über 55jährigen. Interessierte Störche waren eifrige Zuschauer des Geschehens, bevor es wieder an das Fröschefangen ging. Nur 47 Teams strebten die Landesmeisterschaften an, bzw. wollten nicht nur das Boulodrom sondern auch ihre PartnerInnen bei brütender Hitze Kennenlernen. Anita Barthelemy ( Feudenheim ) , Achim Fischer ( Backnang ) und Wolfgang Krämer ( BC Eggenstein ) waren schon seit Jahren ein Team, aber nur mit wenigen Turniereinsätzen. Zu spät fanden sie Ihre Form, um sich wenigstens im B-Turnier vorne zu platzieren. Bedeutend besser gestalteten sie am Sonntag die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft der Veteranen. Sicher hat bei 62 Teams die Zulosung in Gruppen eine Bedeutung . Dieses routinierte Team ließ nichts anbrennen. Mit zwei Siegen machten sie kurzen Prozeß und waren für die Deutschen Meisterschaften 55+ in Tromm qualifiziert. Nach dem Turnier waren sich aber alle drei darüber im klaren, daß es noch einiges zu verbessern gibt, um auch mitte September Erfolg zu haben. Die Eggensteiner Boulegemeinde wünscht viel Erfolg !

 

mu

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0