BCE 1 siegt im Pokal.

Im Pokal des Landesverbandes spielte die 1.Mannschaft vor dem Karlsruher Schloß gegen den BcA Karlsruhe. Stephan Bothur und Rainer Schilling verstärkten das Team von Siggi Dannenmaier. Seine Aufgabe war insofern schwierig, als alle spielen wollten. Die Triplette-Runde wurde 1:1 beendet. Das sehr unterschiedliche Terrain bot manche Probleme. Die Doublettes machten alles klar. Nico Stadler und Heinz Bock siegten klar mit 13:8 und Rainer Rummel setzte mit Ulf Mattelson mit 13:1 den Siegpunkt. Wer dachte, das war alles, hatte sich geirrt. Siggi Dannenmeier, Stephan Bothur und Rainer Schierling spielten einen sicheren Vorsprung von 10:4 heraus. Je dunkler es wurde, desto besser setzten sich die Karlsruher in Szene. Das Eggensteiner Doublette verlor im Nachtdunkel schliesslich mit 13:12. Der Applaus der ausharrenden Zuschauer galt der Leistung beider Teams, aber auch der Eggensteiner Mannschaft, die insgesamt die 3. Pokalrunde mit 3:2 erreichte.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0