Teilerfolg der "Zweiten"

Wie am Tag zuvor die 1.Mannschaft,trug auch die "Zweite" am vergangenen Wochenende ihren Ligaspieltag bei den Boulefreunden in Graben aus. Erste Gegner waren die Kugelwerfer aus Rastatt.

Die Tatsache,daß beide Teams direkte Tabellennachbarn waren,verlieh der Partie eine zusätzliche Brisanz.Rainer S.Gerd und Günther gewannen in einem spannenden Spiel mit 13:9  France,Stephan und Peter behielten ebenfalls mit 13:7 die Oberhand,sodaß ein relativ beruhigender 2:0 Vorsprung zu Buche stand.

Der Sieg von Bernd und Stephan reichte dann zum 3:2 Gesamterfolg.

Die zweite Begegnung gegen Ötisheim begann mit einer eher seltenen Niederlage des erfolgsverwöhnten Triplett`s Rainer S.Gerd und Günther.France, Stephan und Peter machten es besser und verließen mit 13:10 als Sieger den Platz.

Vor den entscheidenden Doubletten sehnten sich bei brütender Hitze einige der Akteure das nahegelegene Freibad für eine kurze Erfrischung herbei.

Äußerst unglücklich unterlagen Peter und Günther mit 11:13 Stephan und Gerd gewannen mit 13:8 was bei einer gleichzeitigen Niederlage von France und Horst die 2:3 Niederlage nicht verhindern konnte.

Trotz des verlorenen Spiels kletterte man von Platz 6 auf Platz 4 in der Gesamttabelle.Mit einem kühlen Bier (Stephan hab Dank) ging ein spannender Spieltag zu Ende.

 

 

 

GüSta.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0