2.Mannschaft in Stutensee

Am vergangenen Samstag fand der dritte Spieltag der "Zweiten" im Blankenlocher Boulodrom statt.

Erster Gegner waren die Hausherren aus Blankenloch.Auf ihrem neu angelegten Sportgelände, mußte ihnen die Faforitenrolle zugeschrieben werden.Rainer S. Gerd und Günther spielten in gewohnter Manier

ihre Stärken aus und gewannen verdient mit 13:8 Stephan,Wolfgang S. und Peter S, kamen am Anfang mit der sogenannten Rollerbahn überhaubt nicht zurecht und unterlagen etwas unglücklich mit 9:13 In den anschließenden Doubletten konnten nur Gerd und Günther überzeugen,was die 2:3 Niederlage allerdings nicht verhindern konnte.

Die Chance auf Widergutmachung folgte im direkten Anschluß, gegen die Boulefreunde aus Eisingen. Rainer S. Gerd und Günther gaben sich keine Blöße und gewannen 13:11 Das zweite Triplett mit Stephan, Peter S. und Wolfgang S. mußte sich wie in der ersten Partie mit 9:13 geschlagen geben. Die anschließenden Doubletten mit Rainer und Gerd,

France und Stephan,sowie Günther und Wolfgang S.,( die aus einem 0:8 Rückstand noch ein 13:10 machten),konnten alle drei gewonnen werden, sodaß wir einen 4:1 Erfolg verbuchen konnten. Mit dem 6.Platz befindet man sich nunmehr im gesicherten Mittelfeld.Der nächste Spieltag führt uns am 10.06.18 zu unseren Sportfreunden nach Graben-Neudorf.

Bis dahin alez les boules.

GüSta

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0