Hardtliga darf,aber.......

…...muß nicht gewinnen.  Die Eggensteiner Hardtligamannschaft um France fuhr wohlgemut nach Ubstadt. Wolfgang / Bernd und Horst, aufgehübscht durch Iris / Barbara / Walli . Daß die Triplettes mit 13:5 und 11:13 unentschieden spielten war Spaß. Die Gaudi steigerte sich bei Getränken und Speisen vor den Doublettes. Die Freude hielt - zu Gast bei den netten Gästen - an. Das Ergebnis hieß zwar 2:3 für Ubstadt. Bei den Doublettes mit 13:9 und 12:13 und 10:13 war mehr möglich. Trotzdem fuhren alle froh und entspannt nach Eggenstein. Ein entspannter Bouleabend war nicht erfolgreich aber schön für alle Beteiligten. Das ist Freizeitliga.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0