2.Mannschaft scheitert im Pokal

Am vergangenen Donnerstag erwartete die 2.Mannschaft die Boulefreunde aus Ettlingenweier zum ersten Ligapokalspiel im heimischen Boulodrom.Da Ettlingenweier im Ligabetrieb zwei Klassen höher angesiedelt ist,brachen bei der "2.ten" über die Auslosung nicht gerade Jubelstürme aus.das erste Triplett mit Peter S.Wolfgang S. und Stephan unterlag dann auch,trotz leiden-schaftlicher Gegenwehr mit 6:13 Das zweite Triplett mit France,Rainer S. und Günther gewann trotz zwischenzeizlichem 2:8

Rückstand,nach einer bemerkenswerten Aufholjagd mit 13:10 In den Doubletten mußten sich Peter und Wolfgang S. mit 5:13 geschlagen geben.Stephan und Bernd unterlagen trotz energischer Gegenwehr mit 9:13 Rainer S.und Günther entwickeln sich immer mehr zu einer spieltechnischen Einheit.Sie konnten ihre Partie nach mehreren klasse gespielten Aufnahmen mit 13:9 für sich entscheiden.Endstand also 2:3 Unter Berücksichtigung des Klassenunterschiedes, eine klasse Leistung.Jetzt kann man sich voll auf den Ligabetrieb konzentrieren,der an diesem Wochenende in Stutensee Blankenloch stattfindet.

 

bis dahin alez les Boules

 

GüSta

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0