Mühsamer Start in der Oberliga

Bühl war der Gastgeber des 1.Spieltages der Oberliga. Die Erste hatte mit Ötisheim2 einen nicht zu unterschätzenden Aufsteiger. Die Triplettes begannen recht verheißungsvoll. Im Laufe des Spiels wurden Führungen vergeben und die Gegner aufgebaut. Heinz Bock und Niko Stadler zeigten Höchsteistung, da Ulf Mattelson als Schiesser ein Ausfall war. 13:12, das war knapp. 13:11 war der zweite Sieg genauso eng. Rainer Rummel, Stefan Bothur und Wolfgang Bommert profitierten am Schluß von Ersatzspieler Rainer Schierling. Das Doublette Heinz und Niko siegte souverän auf grund des hohen Niveaus. Stefan und Rainer kamen nie richtig ins Spiel. Ötisheim erkämpfte sich den verdienten Ehrenpunkt. Das letzte Doublette war wegen Kreuzproblemen von Wolfgang auf der Verlierstrasse. Ulf konnte als Mehrzweckwaffe eingewechselt werden. Tireur Rainer wurde der Druck genommen, da Ulf seit der Einwechslung zwingende Kugeln legte. 4:1 klingt überzeugend, war es absolut nicht. Bei der Hitze waren wir froh, daß kein Spiel mehr folgte. Die bekannt gute Brühler Küche konnten wir leider nicht geniessen.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0