Wiesloch wieder Kugelkünstler

Solche Neumitglieder wünscht sich jeder Verein : Rainer Rummel und Wolfgang Bommert schulterten mit Bravour die Turnierleitung und das Catering. Vielen Dank !

Die Wieslocher Boulefreunde.Tim Robinson, Nathan Smith und Günther Ferdinand kommen sporadisch und schlagen zu. Diesem gleich gut besetzten Team konnten nur Marco Marggrander und Nico Stadler den totalen Sieg im Doublette verwehren. Platz 1 war für Wiesloch damit gebont. Den zweiten Platz erkämpfte sich das Marggrander-Team mit einem 13:0 Sieg im letzten Triplette. Hinter diesen der Geheimtip Rolf Stober / Adi Hauf / Horst Janes . Rolf und Adi siegten dabei mit 13:10 über Vater Günther und „Bald-Vater“ Nico. Nächstes Turnier ist am Freitag, den 29.12.2017.

In der Wintertabelle baute Marco Marggrander seinen Vorsprung mit 19 Siegen aus, vor Vater Günther Stadler ( 15 Siege ) und Sohn Nico ( 13 Siege ). Inzwischen sind 49 Spielerinnen und Spieler in der Winterliste aufgeführt. . Die Liste wird durch neun Damen aufgehübscht mit der Tendenz steigend. Vor 100 Jahren als reiner Männersport betrieben ist die Tendenz positiv zu betrachten.

 

 

Ulf Mattelson

 

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0