Wieder 1:1! Es wird brenzlig

In Graben-Neudorf lief der Oberliga-Spieltag ganz anders als gedacht. Beide Tripletten gingen gegen einen vermeintlich leichteren Gegner BcaK hoch verloren. Die Leger der Karlsruher machten soviel Druck, dass die Schiesser und Milieus nichts mehr korrigieren konnten. Allerdings konnten die Karlsruher Schiesser auch noch Paroli bieten. Die Doubletten schienen das Ergebnis noch drehen zu können. Das Endergebnis von 2:3 dokumentierte nur entfernt den tatsächlichen Leistungsstand.

Gegen die stärker eingeschätzte 2.Mannschaft vom BC Karlsruhe musste Coach Eugen Änderungen vornehmen. Niko / Eugen / Rolf hielten sich recht wacker, verloren aber 10;13. Viel besser erledigten Ulf / Stephan / Peter ihre Aufgabe mit 13:3. Das Doublette 1 mit Eugen / Rolf lag schon sehr hoch im Hintertreffen, als die Karlsruher ungewohnt krass abbauten. Mit 13:12 konnten sie ihren Sieg gerade noch aber hoch verdient eintüten. France / Ulf und Niko / Stephan brachten ihre Spiele mit 13:7 und 13:6 souverän ins Ziel.

Ein Großer Fan-Club von Mitgliedern unterstützte die Mannschaft. Diese Unterstützung braucht die erste Mannschaft auch im nächsten Spieltag in Ubstadt. Aktuell steht BCEGG 1 auf dem 10.Platz mit 5 weiteren Teams, die alle 4:4 Siege aufweisen. Der 1., 3. und 5. der Tabelle sind unsere nächsten Gegner. Mit der stärksten Mannschaft und einem letzten verstärkten Training hat die 1.Mannschaft durchaus eine Chance den Abstieg zu vermeiden!

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0