Oberliga von Eggensteins Erster 1:1 in Achern

Zu der zweiten Oberligarunde reiste die erste Mannschaft nach Achern. Coach Eugen Wolfram musste terminbedingt wieder umstellen. Gegen die erfahrene Durlacher Mannschaft rechneten wir uns etwas aus. Der Boden änderte sich durch die Sonneneinstrahlung stetig. Leider konnten nur Eugen, Rolf und Ulf mit einem Sieg den Durlachern mit 13:6 Paroli bieten. Niko, Stephan, Gerd spielten gut, aber die Durlacher machten so doch das Pünktchen. Das Alter setzte sich mit 8:13 durch. Das Ergebnis spiegelt nicht den knappen Spielverlauf dar. Ulf und Stephan erreichten im Doublette nicht ihr normales Leistungsvermögen. Horst und Iris mussten Lehrgeld zahlen, werden aber in weiteren Einsätzen davon profitieren. Niko und Eugen hatten die Möglichkeiten den zweiten Punkt in dieser Begegnung zu erzielen, aber 12:13 verloren hat etwas mit Pech zu tun.

 

Die Schloss Spieler vom BC Karlsruhe gewannen in der zweiten Begegnung gegen Niko, Stephan und Gerd recht knapp. Rolf, Eugen und Ulf konnten ausgleichen. Rolf und Eugen gewannen ihr Doublette ebenso wie Niko und Gerd. Damit war der Sieg schon sicher. Nach einer rasanten Aufholjagd schafften Stephan und Ulf 12:12, aber die Karlsruher erkämpften den 13. Punkt, da die Luft schon raus war. So erreichte Eggenstein 1 wieder ein Spieltagergebnis von 1:1. Für die Entfernung von den drohenden Abstiegsplätzen ist eine Steigerung im Ergebnis wünschenswert.

 

Der Zusammenhalt im Verein wurde durch die Fans gezeigt, die die Mannschaft in Achern unterstützen.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0