1. Mannschaft zieht souverän ins Pokalfinale ein

Am Dienstag spielte die 1. Mannschaft in der 3. Runde des Mittelbaden Pokal gegen Ubstadt. Wolfgang K. Gerd U. und Peter St. taten sich in ihrem ersten Spiel schwer. Bei stand von 5:10 wechselte man Günther St. ein und konnte, so dass Spiel doch noch für sich entscheiden mit 13:10. Rolf B. Niko und Marco K. machten es  nicht ganz so spannend. Sie konnten souverän mit 13:6 gewinnen. Jetzt musste nur noch ein Sieg her. In den Doubletten machten dies Wolfgang. K und Rolf B. schnell klar und gewannen 13:4. Gerd und Günther St. musste sich nach einen leidenschaftlichen Kampf mit 8:13 geschlagen geben, wobei hier schon Pech im Spiel war. Da zweimal die Sau für den Gegner lief. Niko und Marco K. taten sich sehr schwer und mussten kämpfen um am Ende ihr Spiel beim Stand von 8:8 mit einem 5er Pack zu beenden. Wir freuen uns jetzt aufs Finale am 23.10.16

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Hans (Donnerstag, 01 September 2016 15:07)

    Glückwünsche zum sportlichen Erfolg !



    Hans

  • #2

    ulf mattelson (Donnerstag, 01 September 2016 23:50)

    Die Seite wird ja immer dynamischer und besser. Liegt das an Hans oder auch an den sportlichen Erfolgen. Natürlich ist das neue Boulodrom schuld an der aufkommenden Euphorie. Egal ob diese Marco, Peter, Wolfgang oder sich ganz anders oder garnicht nennen. Die Namenlosen und Unbekannten sind die Täter für das Eggensteiner Boulodrom-Feeling.