Eggenstein bei Deutschen Meisterschaften vertreten

Der Präsident des 1.BC Eggenstein Wolfgang Krämer qualifizierte sich mit drei Siegen für die Deutschen Meisterschaften der Spieler über 55 Jahre. Die Konkurrenz wird von Jahr zu Jahr immer stärker. Sein Team mit dem langjährigen Partner Achim Fischer ( Ludwigsburg ) und Anita Bathelemy ( Feudenheim ), die aktuell zum Nationalmannschaftskader zählt, taten sich beim ersten Spiel schwer, allerdings gegen einen starken Gegner. Nach diesem Negativ-Ergebnis harmonierte das Team immer besser und gewann die nächsten Runden teils knapp aber verdient.

 

Der BCE-ler Eugen Wolfram hatte mit Ulf Mattelson ( TuS Neureut ), seinem Trainingspartner, und Georg Collel ( Schorndorf ) ebenfalls ein zusammengewürfeltes Team. Es zeigten sich diegleichen Verläufe. Im ersten Spiel mußten sich die Aktiven erst finden und einschätzen. Auch hier lief es nach der ersten verlorenen Runde besser. Allerdings wurde in der 3.Runde ein sehr starkes Trio vom Bodensee zugeteilt, wo ein Taktikfehler die Niederlage brachte. So mussten die Drei bei nur zwei gewonnenen Spielen noch zittern, bis die DM-Qualifikation offiziell wurde. Mitte September geht die Reise an die bayrisch-tschechische Grenze.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Hans (Montag, 22 August 2016 09:03)

    Herzlichen Glückwunsch zum Weiterkommen!


    Hans