Ligagroßspieltag in Eggenstein

Am 9.5. fand ein Doppelligaspieltag, d.h. es spielten zwei Klassen gleichzeitig, auf unserem Bouledrome statt. Es war das letzte Großereignis auf unserem bisherigen Gelände, welches wir Ende des Jahres verlassen müssen. Da auch unsere erste Mannschaft angetreten ist, war die Organisation und die Ausrichtung etwas erschwert, aber es fanden sich wieder genug Freiwillige die super Arbeit geleistet haben und ca. 180 Boulisten kulinarisch versorgt haben. VIELEN DANK!!!

Nun zum sportlichen Teil:

Die erste Mannschaft spielte in der ersten Begegnung gegen den 1. BC Karlsruhe, der im oberen Tabellendrittel zu finden ist. Nach der Tripletterunde stand es 1:1. Doch mussten leider 2 Doubletten abgegeben werden, so dass wir 2:3 verloren.

In der zweiten Runde spielte die Mannschaft gegen Rheinau. Die Triplette konnten beide gewonnen werden und auch von den 3 Doubletten gingen 2 für uns aus. Das letzte Doublette ging knapp mit 12:13 verloren.

Somit gewann die Mannschaft 4:1.

Es spielten für den 1. BCE: Ulf Mattelson, Peter Tomas, Peter Stadler, Nico Stadler, Gerd Uebelhör und Wolfgang Krämer.

Die Mannschaft rangiert zurzeit auf dem 6. Tabellenplatz.

 

 

Die zweite Mannschaft verlor ihre beiden Spiele mit 2:3 gegen Grünwinkel 2 und mit 0:5 gegen Stutensee.
Mit sechs Niederlagen in sechs Begegnungen liegt man auf dem letzten Tabellenplatz.
Es stehen noch fünf Begegnungen aus; es wird schwer den Abstieg noch zu vermeiden.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0