1. Mannschaft konnte in den Testspielen überzeugen

Letzten Samstag absolvierte die 1. Mannschaft ihre ersten Testspiele nach der Winterpause. Es wurde ein Ligaspieltag simuliert, so dass insgesamt 4 Runden mit je 2mal 2 Triplettes und 2 mal 3 Doublettes gespielt wurden.

An den Start gingen Rolf Birkicht, Peter Stadler, Niko Stadler, Wolfgang Krämer, Ulf Mattelson und Marco Krämer.

In der ersten Runde wurde gegen Graben-Neudorf gespielt. Nach der Tripletterunde stand es 1:1.  Die ersten beiden Doubletten gingen mit 13:5 und 13:3 deutlich zu unseren gunsten aus. Das letzte Doublette wurde leider mit 12:13 verloren.  Aber es war ein Gesamtsieg von 3:2.

In der zweiten Runde spielte die Mannschaft gegen Durlach. Die beiden Triplettes konnten mit 13:9 und 13:5 gewonnen werden. Das erste Doublette verloren wir zu 7. Dafür konnte das 2. Doublette für uns entschieden werden und das letzte Doublette wurde nach einer spannenden Aufholjagd über 1:9 und 3:12 leider durch ein Quentchen Pech in der letzten Aufnahme mit 12:13 verloren. Trotzdem stand es insgesamt 3:2, so dass die 1. Mannschaft erst einmal zufrieden in die Zukunft schauen kann. Weiter so!!!!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0