Eggensteiner Bouler über Ostern unterwegs

Am Ostersamstag fand ein traditionelles Ostertriplette in Schwetzingen statt. Dieter Mengesdorf mit seinen Partnern musste sich im Viertelfinale des A-Turniers gegen eine Auswahl aus Nizza geschlagen geben. Peter Stadler,Marco Krämer und Nicole Voigt verloren an diesem Tag leider alle Spiele. An den Start gingen bei besten Wetter 55 Triplettes in starker Besetzung.

Am Ostermontag reisten dann die Eggensteiner nach Grünwinkel. Dort wurde ein Doublette-Turnier ausgerichtet. Es waren 54 Doubletten dort. Dieter Mengesdorf und Matthias Ungerer verloren gegen eine Mannschaft des DPV-Kaders das A-Finale. Ulf Mattelson und Rolf Birkicht landeten nach der Vorrunde mit 3 gewonnenen Spielen ins B-Turnier und mussten sich erst im Viertelfinale geschlagen geben. Niko Stadler und Marco Krämer gewannen nur ein Spiel in der Vorrunde, wobei sie ein Spiel knapp gegen die Eggensteiner Rolf und Ulf verloren und schieden damit direkt aus.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0