Badenwürttembergische Landesmeisterschaft und Qualifikation Triplette in Konstanz

Badenwürttembergische Landesmeisterschaft und Qualifikation Triplette in Konstanz

 

Am letzten Samstag wurden die Landesmeisterschaften im Triplette in Konstanz ausgetragen. Bei bestem Wetter ging nur ein Spieler aus Eggenstein an den Start. Wolfang K. erreichte mit seinen Mitspielern aus Freiburg und Heidelberg einen beachtlichen 5.Platz bei einem Teilnehmerfeld von 50 Mannschaften.

Am nächsten Tag bei der Qualifikation scheiterte diese Mannschaft an einem starken Pool und konnte sich leider nicht für die Deutsche Meisterschaften qualifizieren.

Bei starken Regen fiel das Weiterkommen im Pokal leider ins Wasser

Am 31. Mai spielte eine Auswahl der 2. Mannschaft im Mittelbadischen Pokal in Neureut. An den Start gingen Peter S., Olli, Wolfgang, Dieter, Gerald, Nico, Chris und Hans S. Die ersten beiden Triplette konnte die Mannschaft noch für sich entscheiden. Bei immer schlechteren Wetterverhältnissen verwandelte sich der Boden in eine Seenlandschaft. Diese Bedingungen führten leider dazu, dass alle 3 Doubletten verloren gingen und somit das Scheitern im Pokal bedeuteten.

Benefizturnier am Vatertag in Bornheim

Der Pfälzer Verein trug erneut ein Benefizturnier zu Gunsten der Kinderonkologie des Städtischen Klinikums Karlsruhe aus. Es gingen knapp 40 Tripletten an den Start, darunter auch eine Eggensteiner Mannschaft mit Peter S., Ulf M., und Wolfgang K. Nach mehreren Runden wurde die Mannschaft 12. und durfte einige Sachpreise mit nach Hause nehmen.

Vatertagsturnier in Schwetzingen – Eggensteiner belegen 9. Platz    

Am selben Tag spielten Marco M. und Dieter M. das Doublette-Turnier in Schwetzingen. Das Turnier war mit 84 Mannschaften gut besucht. Unser Eggensteiner Team konnte im A-Turnier einen sehr guten 9. Platz belegen.                   JSCH

Kommentar schreiben

Kommentare: 0