Spieltbericht Hockenheim Grünwinkel 3

1 + 2 Freundschaftsspiel der 3. Mannschaft des  1. BC Eggenstein.

 

Die neue Saison wirft ihr Schatten voraus und die 3. Mannschaft ist schon voll in die Vorbereitung eingestiegen. Das erste Freundschaftsspiel am 16.03.10 gegen Hockenheim die in der Bezirklasse in Rhein-Neckar spielen musste leider mit 2:3 abgegeben werden. Nach dem das 1. Triplettes mir Rudi Gerald und Wolfgang S. deutlich gewinne konnten, musste dass 2 Triplettes um Mannschaftskapitän Marco K. Hans T. und Chris F. nach einem 1:10 Rückstand und guter  Aufholjagd,  dass Spiel am Ende doch zu 10 abgeben. Bei den Doublettes konnten sich Rudi und Chris F. souverän durchsetzen 13:6. Gerald und Wolfgang S. machten ein sehr gutes Spiel bis zum Stand von 6:6 danach konnten sie leider ihre gut Leistung nicht vorsetzen und mussten ihr Spiel so zu 8:13 abgeben. Nun Ruhte die letzte Hoffnung auf Peter St. und Hans T. doch bei ihnen lief es auch nicht richtig Rund und so verloren Sie auch diese Doublette zu 6:13. Damit verlief der Auftakt nicht so wie gewollt. Für dass 2. Freundschaftsspiel am 23.03.10 gegen Grünwinkel 3 die in der selben Klasse spielen wollte man sich stärker präsentieren und die Niederlage gegen Hockeheim vergessen machen. Dies gelang auch mit einem 4:1 Sieg. In der Ersten Runde konnte dass Tripellte Wolfgang S. Nico und Marco K. einen deutlich Sieg mit 13:3 einfahren. Dass 2 Triplettes  (Hans T. Chris F. und Peter St.) machten sich dass leben etwas schwer, nach der deutlich 10:3 Führung ließen Sie den Gegner noch ran kommen konnten ab Ende doch 13:12 gewinnen. Mit 2 Siegen im Rücken wollte man dass 5:0 schaffen. Gerald und Wolfgang S. steuerten den 1. Sieg bei mit 13:11. Nico und Marco K. kamen schlecht ins Spiel lagen gleich 0:3 hinten nach einer schöne Aufnahme konnten Sie auf 5:3 weg ziehen spielten ihr Spiel auch gut weiter bis zum 13:3. danach hatten Sie einen Starken Einbruch und ließen den Gegner auf 10:12 Weg ziehen bevor Nico in der letzten Aufnahme alles klar machte und 3 Punkte legte zum 13:12 Endstand. So jetzt fehlte nur noch der Sieg von Peter St. und Chris doch leider war dass andere Team stärker und so verloren Sie 8:13. Doch dies war ein  super Spieltag, so kann es weiter gehen. Wir freuen uns auf nächsten Dienstag wenn mit der Bruchsaler Boule Residenz ein direkter Gegner von der neuen Saison zu uns kommt.

 

Marco Krämer 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0