Wir gedenken unserer verstorbenen Mitglieder, deren Weg wir ein Stück begleiten durften. Ihr habt unseren Verein bereichert und die Horde wird Euch stets ein ehrendes Andenken bewahren!

 

 

Liebe Familie Seyfert,

 

voller Schmerz hat uns die fürchterliche Nachricht vom Tode Waltraud Seyfert getroffen. Unseren Verein, der Boule Club BC Eggenstein e.V., hat diese Nachricht in tiefe Trauer versetzt. Wir sind bestürzt, dass unsere Traudl sich von den Folgen Ihrer schweren Krankheit nicht mehr erholen konnte. Es ist schwer zu fassen – noch vor wenigen Wochen schien sieh beim unserem Hardtwaldcup vor Kraft und Elan strotzend und voller Zufriedenheit. 

So kannten wir, liebe Vereinsmitglieder, unsere Traudl nun seit mehr als zwanzig Jahren. Uns ist sie mit ihrem guten und bescheidenden Wesen schnell ans Herz gewachsen. Traudl war eine Frau der Tat und eine Frau der Verantwortung. Jemand, der ihr Amt im Verein mit ganzer Person ausfüllte. Ein Mensch, der anderen Menschen viel Gutes tat und Freude bereitete. Wir werden sie schmerzlich vermissen – den Menschen und sein besonderes Engagement. Wir werden Ihr Angedenken immer in liebender Erinnerung bewahren.

Liebe Familie Seyfert, liebe Sportfreunde: Im Namen aller Mitglieder des BC Eggenstein wünsche ich Ihnen die Kraft, diesen Schicksalsschlag auszuhalten. Unser aller Mitgefühl ist Ihnen sicher.

 

1.Vorstand Marco Krämer

 

Wer im Gedächtnis seiner Lieben lebt,
der ist nicht tot, der ist nur fern;
tot ist nur, wer vergessen wird.