Bühl zwischen Winter und Frühling

 

Beim Saisoneröffnungsturnier in Bühl spürten 80 Spieler und Spielerinnen noch einmal die Spirenzien des Winters. 40 Doublettes trotzten eisigem Wind, Niesel- und Graupelregen. Für Eggenstein waren Walli Bock / Rainer Rummel und Heinz Bock / Ulf Mattelson am Start. Bei diesem Ranglistenturnier war zu erwarten, gute Gegner zugelost zu bekommen, obwohl die Spitzenspieler sich in der Bundesliga in Rastatt beweisen mußten. Das Eggensteiner Quartett hielt wacker mit, aber erfolglos. Die Konkurrenz war zu stark für uns. Heinz füllte die Rolle des tragischen Helden aus. Ab dem 2.Spiel konnte er den Arm kaum noch heben, hielt aber tapfer durch, ohne etwas bewegen zu können. Wir wünschen Dir gute Besserung. Deine Sprüche auf dem Bouleplatz wird uns die nächste Zeit fehlen. So genoss man die Gastfreundschaft und das Salatbuffet der Bühler Frauen.

 

mu.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Heinz (Dienstag, 16 April 2019 11:35)

    ...keine Sorge, ich versuch es mit links - und schon bleiben euch die "Sprüche" erhalten...